Biomimetische Restaurationen.
888
Seiten

Biomimetische Restaurationen.

2 Bände im Schuber!

Art.-Nr.:  710737
Sofort lieferbar
inkl. 7% MwSt.
Produkt empfehlen:
per E-Mail

Produktbeschreibung

Pascal Magne, Urs C. Belser:
Biomimetische Restaurationen.
2. Auflage 2023. 2 Bände im Schuber. 888 Seiten, 2500 Abbildungen, gebunden

Die erste Auflage dieses Standardwerkes eroberte die Welt der Zahnmedizin 2002 im Sturm und wurde rasch zu einem der meistverkauften Titel des Quintessenz Verlags überhaupt. Von der nun vorgelegten Neuauflage ist mit Sicherheit Ähnliches zu erwarten, denn sie hebt die ästhetische Rekonstruktion von Zähnen wissenschaftlich wie praktisch auf ein neues Niveau. Das Buch bietet dem Lesenden alle wünschenswerten Informationen zur Indikationsstellung, zu den klassischen Arbeitsschritten der Präparation, Zahntechnik, CAD/CAM-Fertigung und adhäsiven Befestigung sowie zur Nachsorge und Erhaltung der Restaurationen.

Was dieses Werk jedoch mehr als alles andere einzigartig macht, ist die Lebens- und Behandlungsphilosophie seines Verfassers Pascal Magne: Respektiere die Natur und nutze sie als Vorbild bei deinen Restaurationen! Das zentrale Konzept der Darstellung ist das der Biomimetik, also die Idee, dass der gesunde Zahn mit seinen idealen Farbabstufungen und mehr noch der Binnenstruktur seiner Krone und seiner Position im Zahnbogen das Muster für die Rekonstruktion und der Maßstab für ihren Erfolg ist. Über allem steht die Wiederherstellung und Nachgestaltung der biomechanischen, strukturellen und ästhetischen Einheit der Zähne. Anliegen dieses Buches ist es daher, ein neues biomimetisches Konzept für die ästhetische restaurative Zahnmedizin zu entwickeln.

Die primären Motive der restaurativen Zahnmedizin sind die Erhaltung aller gesunder Hartsubstanz und der Vitalität des Zahns. Hierfür bietet das Buch ultrakonservative Behandlungsoptionen, die komplexeren Maßnahmen vorausgehen können. Im Mittelpunkt des Werks steht die Umsetzung des biomimetischen Konzeptes durch adhäsive Restaurationen aus Komposit und Keramik. Beschrieben wird das breite Indikationsspektrum adhäsiver Restaurationen, gefolgt von detaillierten Anleitungen zur Behandlungsplanung und Diagnostik, dem ersten Schritt jeder Behandlung. Es folgt die Darstellung der einzelnen Behandlungsschritte, von der Präration und Abformung über die zahntechnischen und CAD/CAM-Prozesse der Herstellung von Komposit- und Keramikteilen bis zu deren Eingliederung mit adhäsiven Befestigungstechniken.

Der 1. Band umfasst die Grundlagen und normalen klinischen Abläufe, der 2. Band anspruchsvollere Techniken sowie die Nachsorge und Reparatur adhäsiver Restaurationen. Überall im Buch leiten QR-Codes den Lesenden zu Videos weiter, in denen das Konzept demonstriert und die Kunst der Biomimetik beleuchtet werden.

Dieses große Buch eines Meisters und wahren Künstlers wird ohne Zweifel alle seine Leserinnen und Leser zu höchster Qualität anregen und inspirieren.

Inhaltsverzeichnis:
Band 1: Prinzipien und grundlegende klinische Abläufe
Kapitel 1. Der gesunde Zahn und das Prinzip Biomimetik
Kapitel 2. Natürliche orale Ästhetik
Kapitel 3. Ultrakonservative Behandlungsmethoden
Kapitel 4. Semi(in)direkte Restaurationen für Seiten- und Frontzähne

Band 2: Fortgeschrittene klinische Verfahren sowie Nachsorge und Reparatur
Kapitel 5. Ästhetische Behandlungsplanung und diagnostisches Konzept
Kapitel 6. Indirekte adhäsive Keramikrestaurationen im Frontzahnbereich
Kapitel 7. Nachsorge und Reparatur

Was ist neu in dieser Auflage?
Für die Neuauflage wurde der frühere Inhalt grundlegend aktualisiert und um 500 Seiten neuen Materials ergänzt. Hinzu kommen fast 100 Videoclips, die über QR-Codes aufgerufen werden können. Die Erweiterungen der 2. Auflage umfassen detaillierte Erläuterungen der Morphologie aller Zähne (einschließlich Zeichenübungen), eine umfangreiche Aktualisierung der berühmten Magne/Belser-Ästhetikcheckliste, diagnostische Ansätze und Gesamtrehabilitationen mit verbesserten Mock-up-Techniken, sofortiger Dentinversiegelung und Anhebung zervikaler Ränder, ferner semi-(in)direkte Konzepte für den Front- und Seitenzahnbereich (einschließlich CAD/CAM-Verfahren), eine neue Klassifikation adhäsiver Keramikrestaurationen für Frontzähne sowie auf den neuesten Stand gebrachte Protokolle, insbesondere für die Präparation und provisorische Versorgung. Zu allen wichtigen Praxis- und Laborabläufen finden sich Tabellen und Schritt-für-Schritt-Anleitungen. Ein Bonuskapitel zum Leben des Autors und seiner Motivation rundet das Werk ab.