Vergrößern
Handbuch Alzheimer-Krankheit.
NEU
Produkt empfehlen:per Email Seite drucken

Handbuch Alzheimer-Krankheit. Druckfrisch!

Grundlagen – Diagnostik – Therapie – Versorgung – Prävention.

Art.-Nr.: 701254
Sofort lieferbar.
inkl. 7% MwSt.

Produktbeschreibung

Frank Jessen (Hrsg.):
Handbuch Alzheimer-Krankheit.
Grundlagen – Diagnostik – Therapie – Versorgung – Prävention.
2018. 483 Seiten, 17 x 24 cm, gebunden

Die neurodegenerative Erkrankung Alzheimer ist mit ca. 60% die häufigste Form der Demenzerkrankungen. Dieses Handbuch beinhaltet alle relevanten Aspekte zu den biologischen Grundlagen, zur Epidemiologie, Diagnostik und Differentialdiagnostik, zum ethischen und rechtlichen Rahmen, der Therapie (Pharmakotherapie, nicht-pharmakologische Interventionen), der Versorgung und Prävention. Es richtet sich damit an Ärzte sowie professionelle Behandler und Versorger von Patienten mit der Alzheimer-Krankheit.

Aufgrund der älter werdenden Gesellschaft beschäftigt die Alzheimer-Erkrankung zunehmend die medizinischen Wissenschaften, Pflegeforschung, Politik und Gesellschaft, aber auch Ethik und Ökonomie. Es ist eine große Herausforderung für jeden, der mit der Alzheimer-Krankheit befasst ist, sei es in der Versorgung oder in der Forschung, einen Überblick über die Breite der Thematik zu erhalten. Das Ziel des vorliegenden Handbuches ist es, einen aktuellen und fundierten Einblick durch ausgewiesene Experten in zahlreiche Aspekte der Erkrankung zu geben. Hierfür konnten führende Forscherinnen und Forscher aus den verschiedenen Themenbereichen gewonnen werden, die entsprechend des Konzeptes dieses Handbuches jeweils abgeschlossene Beiträge vorgelegt haben.

Der Schwerpunkt des Handbuches liegt in der medizinischen Perspektive, angefangen bei der Neuropathologie und Biologie der Erkrankung, über Diagnostik und Pharmakotherapie bis zu nicht-pharmakologischen Therapieverfahren. Darüber hinaus umfasst das Buch Artikel zur Geschichte der Erkrankung, zu aktuellen epidemiologischen Entwicklungen, Risikofaktoren und Präventionsansätzen. Den ethischen und rechtlichen Konstellationen bei der Alzheimer-Krankheit sind eigene Beiträge gewidmet. Weitere Kapitel beziehen sich auf die Angehörigen-Selbsthilfe, demenzspezifische Pflege, Versorgung und Versorgungsmodelle

Aus dem Inhalt:

  • Ein umfassender Überblick über das Thema Alzheimer-Krankheit,
  • eine Abhandlung aller relevanter Aspekte von der Prävention bis zur Therapie

sowohl für Ärzte als auch für professionelle Behandler von Alzheimer-Patienten.

Sicher einkaufen - Sicher bezahlen RechnungRechnung, Visa, Mastercard, EC-Card Wir sind Mitglied im Bundesverband E-Commerce und Versandhandel Deutschland e.V. (bevh) Mitglied im Förderverein Stiftung Lesen