Diese Website verwendet Cookies, um die Bereitstellung von Diensten zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Ihre Einwilligung können Sie hier ablehnen. Ok

Kelvin LED. Design-Schreibtisch-Lampe Greenmode. Ausgezeichnet mit dem good design award USA!

Es werde Design-Licht: gelenkig, effizient, schön!

Art.-Nr.: 802263
Wenige Exemplare auf Lager - schnell bestellen!
inkl. 19% MwSt.

Produktbeschreibung

LED Design-Schreibtisch-Lampe. Kelvin LED. Made in Italy.
Farbe: weiß glanz. Aluminium, Inox-Stahl, ABS. H: 65 cm. Kopf 10 x 10 cm. Fuß: 20 x 20 cm. G: 4,8 kg. 30 Top LED 7,5W, 325 Lm, 3000 Kelvin warmweiss, CRI 95. Green Mode.

Modernste Technologie für Ihren Schreibtisch!

Der weltberühmte Designer Antonio Citterio hatte eine Vorahnung, als er diese herrlich klare Lampe entwickelt hat: „Es passiert in unserem Beruf selten, dass man ein Produkt entwirft, von dem man weiß, dass es auf die eine oder andere Weise ein Archetyp wird. Bei der Kelvin Led war ich von Anfang an davon überzeugt.”



Ausgezeichnet mit dem "good design award". Verliehen vom Chicago Athenaeum International Museum of Architecture and Design, gilt diese Auszeichnung als einer der wichtigsten Designpreise weltweit.

Aber die Kelvin Led ist nicht nur eine der schönsten Arbeitslampen - auch in punkto Technik, Effizienz und Ökobilanz ist sie schlicht unschlagbar. Die Lampe ist völlig frei dreh- und schwenkbar. Der doppelte Pantograph-Arm und der verstellbare Kopf sorgen dafür, dass Sie das Licht überall da haben, wo Sie es brauchen. Kompensationsfedern aus Inox-Stahl ermöglichen eine fließende Gelenkigkeit.



Das Herzstück der Lampe ist der flache Leuchtkopf im Apple-Design: Die Kombination aus 30 modernen Hochleistungs-LEDs liefert eine Lichtleistung von jetzt 325 lumen und spendet warmes, weiches und natürliches Licht, das sich sowohl perfekt zum Arbeiten als auch zur Hintergrundbeleuchtung eignet. Ein speziell entwickelter Diffusor vermeidet starke unnatürliche Kontraste und Blendeffekte.



Zum Ein- und Ausschalten müssen Sie nur über die Rückseite des Kopfes streichen. Mit dem Berührungssensor können Sie auch zwischen stufenweiser Helligkeit und dem neuen Green-Mode wählen. Im Green-Mode erkennt die Lampe die Helligkeit der Arbeitsfläche und passt die Leuchtstärke eigenständig an. Die LEDs sind extrem energiesparend (nur 7,5W!) und werden nicht heiß!

Das Beste:
Die Tischleuchte erfüllt höchste ökologische Standards und besteht aus recycelbaren Materialien.

Modernste LED-Technik garantiert ein warmes, natürliches Licht ohne Blendungen!



statt UVP € 350,-
Sparpreis nur € 299,-

Der Designer:

Antonio Citterio wurde 1950 in Meda geboren. 1972 eröffnet er sein Architekturbüro und schließt 1975 sein Architekturstudium am Polytechnikum Mailand ab.

Zwischen 1987 und 1996 arbeitet er mit Terry Dwan: Gemeinsam realisieren sie Gebäude in Europa und in Japan.

1999 entsteht die “Antonio Citterio and Partners”, ein multidisziplinäres Planungsbüro für Architektur, Industrial Design und Graphik, mit den Gesellschaftern Antonio Citterio und Patricia Viel.

Das Architekturbüro entwickelt Projekte für Wohn- und Geschäftsgebäude, Industriewerke, Sanierung öffentlicher Gebäude, Arbeitsräume, Büros, Showrooms und Hotels; es beschäftigt sich weiterhin mit Firmenkommunikation und leitet Projekte der Corporate-Image-Gestaltung, Ausstattung und Graphik.

Antonio Citterio arbeitet heute im Bereich Industriedesign mit italienischen und ausländischen Firmen, wie Ansorg, Arclinea, Axor-Hansgrohe, Aubrilam, B&B Italia, Flexform, Flos, Fusital, Guzzini, Littala, Inda, Kartell, Maxalto, Sanitec Group - Pozzi Ginori, Simon Urmet, Technogym, Tre Più und Vitra.

Im April 2000 wird das neue Büro in Mailand, Via Cerva 4 eingeweiht und im darauf folgenden Mai das Büro in Hamburg, Wrangelstraße 75b.

2004 erscheint bei Electa die Monographie “Antonio Citterio Industrial design” und 2005 bei Edilstampa die Monographie “Antonio Citterio”, Kurator Luigi Prestinenza Puglisi.

Seit 2006 ist er ordentlicher Professor für Projektführung an der Akademie für Architektur der Universität der italienischen Schweiz.

2007 wählt die Juri des Mies van der Rohe Award das Projekt “Asilo per campus GlaxoSmithKline”, das damit in den Katalog kommt und an der Wanderausstellung teilnimmt.

Im Juli des gleichen Jahres wird bei Skira die Monographie “Antonio Citterio. Architettura e Design” herausgegeben.

Citterio erhält von der “Royal Society for the encouragement of Arts, Manufactures & Commerce” in London die renommierte Anerkennung “Royal Designer for Industry” und wird Mitglied des “Consiglio Italiano del Design“, der vom Ministerium für Kulturgut und kulturelle Aktivitäten eingerichtet wurde.

 Machen Sie keine Kompromisse: eine bessere Kombination aus stilvollem Design und intelligenter Technik werden Sie nicht finden! 

Sicher einkaufen - Sicher bezahlen RechnungRechnung, Visa, Mastercard, EC-Card Wir sind Mitglied im Bundesverband E-Commerce und Versandhandel Deutschland e.V. (bevh) Mitglied im Förderverein Stiftung Lesen