Diese Website verwendet Cookies, um die Bereitstellung von Diensten zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Ihre Einwilligung können Sie hier ablehnen. Ok

Diagnostische Anatomie: Knie Sprunggelenk Fuß. Druckfrisch!

Art.-Nr.: 740557
Sofort lieferbar.
inkl. 7% MwSt.

Produktbeschreibung

Julia Crim, B.J. Manaster, Zehava Sadka Rosenberg
Diagnostische Anatomie: Knie Sprunggelenk Fuß.
2019. 624 Seiten, 1200 Farbabbildungen, gebunden

Alles, was Sie über Erkrankungen von Knie, Sprunggelenk und Fuß wissen müssen. Die hochaufgelösten Ultraschall-, 3D-CT- und MRT-Bilder werden in jeder Standardebene der Bildgebung (axial, koronal und sagittal) gezeigt.

Ergänzend dazu finden Sie eine Vielzahl aussagekräftigen Röntgenbilder. Bilder in Zusammenhang mit detaillierten medizinischen Illustrationen und kurzen, erklärenden, bildbeschreibenden Texten unterstützen Sie dabei, exakt und sicher zu diagnostizieren und daraus die bestmögliche Therapie abzuleiten. Der Text gibt Ihnen auch Antwort auf anatomische Fragen, die sich aus der Darstellung der verschiedenen bildgebenden Verfahren ergeben. Das Werk behandelt die Anatomie von Knie, Sprunggelenk und Fuß mit Gelenken, Muskeln, Sehnen, Bändern, Nerven und angrenzenden Knochen. Dabei wird auch auf die verschiedenen Normvarianten der Anatomie von Knie/Bein und Sprungelenk/Fuß eingegangen.

Von alltäglichen Erkrankungen bis hin zu selteneren Krankheitsvarianten – der einstige AMIRSYS-Titel lässt keine Frage offen. Dabei hilft Ihnen auch die Gegenüberstellung von physiologisch vs. pathologisch. Über die Diagnostik hinaus, werden Sie mit verschiedenen Zugangstechniken für die Aspiration/Injektion vertraut gemacht.

Aus dem Inhalt

  • Knie
  • Unterschenkel
  • Sprunggelenk
  • Fuß
  • Winkel und Messungen
  • Normvarianten
  • Nadellage zur Punktion
Sicher einkaufen - Sicher bezahlen RechnungRechnung, Visa, Mastercard, EC-Card Wir sind Mitglied im Bundesverband E-Commerce und Versandhandel Deutschland e.V. (bevh) Mitglied im Förderverein Stiftung Lesen