Medizinisches Aufbautraining.

Das neue Standardwerk für Physiotherapeuten, Trainer und Sportwissenschaftler in Ausbildung und Praxis!

Art.-Nr.: 740451

Bewegungslehre & Trainingsprogramme - direkt zugeschnitten auf die einzelnen Zielgruppen!

Sofort lieferbar.
inkl. 7% MwSt.

Produktbeschreibung

Michael Kunz, Konstantin Karanikas
Medizinisches Aufbautraining.
Grundlagen, Indikationen, Klinische Anwendungen.
2016. 566 Seiten mit 160 Abbildungen, kartoniert

Alle wichtigen Informationen zum Medizinischen Aufbautraining – so umfassend und präzise, wie in keinem anderen Buch!

Ihre Vorteile:

  • Biomechanik: Anwendung, Eigenschaften von Körperstrukturen, Krafteinfluss auf Gelenke, Gang und Lauf sowie Übungsaufgaben mit Musterlösungen
  • Trainings- und Bewegungslehre: Ausdauer, Kraft, Flexibilität, Schnelligkeit, Koordination
  • Training bei Beeinträchtigungen und mit konkretem Teilhabebezug: u.a. Trainingsprogramme bei Diabetes mellitus, Herz-Kreislauf- und onkologischen Erkrankungen, orthopädische Erkrankungen, Übergewicht …
  • Präventions- und Fitnesstraining zugeschnitten auf die einzelnen Zielgruppen: Kinder, Jugendliche, ältere Menschen
  • Formale Grundlagen: rechtliche und wirtschaftliche Aspekte in Zusammenhang mit der eigenen Praxis

Aus dem Inhalt:

  • Teil I Formale Grundlagen
  • 1 Einführung in das Medizinische Aufbautraining
  • 2 Voraussetzungen und Leistungserbringer
  • 3 Rechtliche und gesellschaftsrechtliche Aspekte
  • 4 Professionalität und Kompetenzen
  • 5 Steuerliche und wirtschaftliche Aspekte
  • Teil II Biomechanik
  • 6 Einführung in die Biomechanik und Kinesiologie
  • 7 Grundlagen der Bewegung
  • 8 Mechanische Größen und ihre Maßeinheiten
  • 9 Angewandte Biomechanik
  • 10 Deformation eines Körpers
  • 11 Mechanische Eigenschaften von Materialien
  • 12 Biomechanische Eigenschaften von ausgewählten Körperstrukturen
  • 13 Biomechanische Aspekte der Gelenke
  • 14 Biomechanische Aspekte von Gang und Lauf
  • Teil III Trainings und Bewegungslehre
  • 15 Trainingslehre
  • 16 Ausdauer
  • 17 Kraft
  • 18 Flexibilität
  • 19 Schnelligkeit
  • 20 Koordination
  • 21 Pädagogische und psychologische Grundlagen im MAT
  • 22 Phasenmodell eines rehabilitativen/ therapeutischen und präventiven Trainings
  • 23 Einsatz von Geräten
  • 24 Begleitende Maßnahmen zu Training und Therapie
  • 25 Statistik, Evaluation und Dokumentation
  • Teil IV Training mit Beeinträchtigungne und Teilhabebezug
  • 26 Evidenzbasierte Praxis und Qualitätsmanagement im MAT – Leit- und Richtlinien
  • 27 Training zur Gesundheits- und Fitnessförderung
  • 28 Training im Kindes- und Jugendalter
  • 29 Training im Alter
  • 30 Training bei orthopädischen Erkrankungen
  • 31 Training bei geistigen Beeinträchtigungen und Funktionsstörungen – Morbus Alzheimer/Demenz
  • 32 Training zur Gewichtsregulierung bei Übergewicht und Adipositas
  • 33 Training bei Diabetes mellitus
  • 34 Training bei neurologischen Erkrankungen: Apoplexie, Schädel-Hirn-Trauma (SHT) und amyotrophe Lateralsklerose (ALS)
  • 35 Training bei Herz-Kreislauf-Erkrankungen/koronarer Herzkrankheit (KHK)
  • 36 Training bei peripherer arterieller Verschlusskrankheit (pavK) und Venenerkrankungen
  • 37 Training bei onkologischen Erkrankungen/Tumorerkrankungen - Krebs

Die Autoren:

Michael Kunz ist Sport-, Bewegungs- und Rehabilitationswissenschaftler und lehrt als Professor für Präventionsmanagement und Gesundheitsförderung an der Hochschule für angewandte Wissenschaften in Bamberg.

Konstantin Karanikas ist Sport-, Präventions- und Rehabilitationswissenschaftler und lehrt als Professor für Trainingstherapie, sowie Rehabilitations- und Gesundheitsmanagement an der Hochschule für angewandte Wissenschaften in Bamberg. Außerdem ist er Studiengangsleiter für Physiotherapie sowie Medical Sports & Health Management.

Sicher einkaufen - Sicher bezahlen RechnungRechnung, Visa, Mastercard, EC-Card Wir sind Mitglied im Bundesverband E-Commerce und Versandhandel Deutschland e.V. (bevh) Mitglied im Förderverein Stiftung Lesen