Das Becken aus osteopathischer Sicht.

Praxisgerecht: Handgriff für Handgriff auf farbigen Fotos!

Art.-Nr.: 740508

Bedeutung des Beckens und seiner Organe bei der Entstehung und Behandlung von Beschwerden - im Detail anhand von fast 600 Abbildungen dargestellt!

Sofort lieferbar.
inkl. 7% MwSt.

Produktbeschreibung

Guido F Meert
Das Becken aus osteopathischer Sicht.

Funktionelle Zusammenhänge nach dem Tensegrity-Modell.
4. Auflage 2017. 400 Seiten mit 570 Abbildungen, gebunden

So macht die Aus- und Weiterbildung Spaß: Hier finden Sie alles Wissenwerte über das Becken aus osteopathischer Sicht - aus der Praxis für die Praxis.

Die zentrale Stellung des Beckens und seiner Organe in der osteopathischen Medizin und seine Bedeutung bei der Entstehung und Behandlung von Beschwerden wird im Detail anhand von fast 600 Abbildungen dargestellt. Berücksichtigt werden sowohl parietale wie auch viszerale Aspekte, besonders das Wechselspiel zwischen inneren Organen, ihrer Umgebung und dem muskulo-skelettalen System bei der Krankheitsentstehung und der Therapie.
 
Ein ausführliches Grundlagenkapitel über Anatomie, Physiologie und Biomechanik der Beckenstrukturen machen Pathologie, Diagnostik und Behandlungstechniken in der Osteopathie schrittweise verständlich.
Bewährte Diagnostik- und Therapieschritte werden Handgriff für Handgriff erklärt und anhand von Fotos detailliert demonstriert.

Der Autor stützt sich dabei auf bewährte osteopathische Behandlungs- und Diagnostikmethoden und ergänzt diese durch eigene, in langjähriger Praxistätigkeit gewonnene Erfahrungen.

Ihre Vorteile:

  • physiologische und pathologische Zusammenhänge rund um das Becken
  • Übersicht über die unterschiedlichen Behandlungsverfahren (parietal/viszeral) für die einzelnen Beschwerdebilder
  • alle bewährten Diagnostik- und Behandlungsmethoden für die einzelnen Beschwerdebilder - Handgriff für Handgriff anhand von Fotos demonstriert

Alle Inhalte lassen sich schnell in den Praxisalltag integrieren!

Neu in der 4. Auflage:

  • Neue Erkenntnisse zur Anatomie und Physiologie des Beckenbodens
  • Kopplung des Tensegrity-Prinzips an dei Beckenorgane sowie erweiterte Darstellung der Kokzygodynie

Nutzen Sie das einzige Lehrbuch, das sich gezielt und ausschließlich mit dem Becken und seinen funktionellen Zusammenhängen befasst, für die fundierte Fortbildung und Ihre tägliche Praxis!


Aus dem Inhalt:

  • Anatomie und Physiologie der Beckenstrukturen
  • Stoßdämpfung und Aufhängesystem des Beckens
  • Rheologie des Bindegewebes
  • Blutversorgung des Beckens und der Beckenorgane
  • Innervation des Beckens und der Beckenorgane
  • Faszien und Bindegewebsräume des Beckens
  • Biomechanik des Beckengürtels
  • Kinetik und Statik des Beckens
  • Beweglichkeit der einzelnen Beckenstrukturen
  • Diagnostik
  • Anamnese:
  • Allgemeine richtungsgebende Tests
  • Parietale Untersuchungstechniken des Beckens
  • Viszerale Untersuchungstechniken des Beckens
  • Therapie:
  • Parietale Behandlungstechniken der Beckenstrukturen
  • Viszerale Behandlungstechniken der Beckenstrukturen

Der Autor:

Guido F. Meert, Dipl. Physiotherapeut, Osteopath BAO, Physiotherapie- und Osteopathieausbildung in Belgien, arbeitet in eigener Praxis in der Nähe von Regensburg

Sicher einkaufen - Sicher bezahlen RechnungRechnung, Visa, Mastercard, EC-Card Wir sind Mitglied im Bundesverband E-Commerce und Versandhandel Deutschland e.V. (bevh) Mitglied im Förderverein Stiftung Lesen