Kompendium der Sportmedizin.

Praxisnaher Leitfaden für die tägliche Arbeit von Sportmedizinern!

Art.-Nr.: 701195

Schwerpunkte: Durchführung und Interpretation sportmedizinischer Untersuchungstechniken!

Sofort lieferbar.
inkl. 7% MwSt.

Produktbeschreibung

Manfred Wonisch, u. a. (Hrsg.)
Kompendium der Sportmedizin. Physiologie, Innere Medizin und Pädiatrie.
2. Auflage 2017. 548 Seiten, kartoniert

Die Zusatzqualifikation einer sportmedizinischen Ausbildung erfreut sich bei Medizinern immer größerer Beliebtheit. Das Buch wird diesem Trend gerecht – die Themen orientieren sich an den Lehrinhalten des internistischen, physiologischen und pädiatrischen Ausbildungszyklus zum anerkannten Sportmediziner.

Inhaltlich wird ein Bogen gespannt, der mit den epidemiologischen Grundlagen und der Bedeutung körperlichen Trainings für die Primär- und Sekundärprävention beginnt und bis zu den möglichen Risiken der Sportausübung reicht.

Die praxisrelevante Darstellung des internistischen Untersuchungsganges in der Sportmedizin bei Erwachsenen sowie Kindern und Jugendlichen stehen im Mittelpunkt. Weitere Schwerpunkte sind die Durchführung und Interpretation sportmedizinischer Untersuchungstechniken, wie der Spiroergometrie und der Laktat- und Herzfrequenz-Leistungsdiagnostik. Ergänzt wird das Werk durch Fragestellungen aus der täglichen Praxis, wie Überbelastung, Ernährung, Hitze- oder Kälteeinfluss. Zahlreiche Abbildungen und Prüfungsfragen machen das Buch besonders benutzerfreundlich. Ein unverzichtbarer Leitfaden für alle angehenden und in Praxis oder Klinik tätigen Sportärzte.

Ihre Vorteile:

  • Praxisnaher Leitfaden für die tägliche Arbeit von Sportmedizinern
  • Strukturierter Aufbau mit Prüfungsfragen
  • Lerngerecht für Ausbildung und Studium
  • Benutzerfreundlich und anschaulich, mit zahlreichen Abbildungen

Aus dem Inhalt:

  • I. Bedeutung von körperlicher Aktivität und Sport für die Primär- und Sekundärprävention
  • 1. Einführung
  • 2. Primärpräventiver Nutzen regelmäßiger körperlicher Aktivität
  • 3. Sekundärpräventiver Nutzen regelmäßiger körperlicher Aktivität
  • 4. Risiken und Nebenwirkungen von körperlicher Aktivität und Sport
  • 5. Schlussfolgerungen und Konsequenzen für die Praxis
  • II Sportmedizinische Untersuchung
  • 6. Empfehlungen für den internistischen Untersuchungsgang in der Sportmedizin
  • 7. Gütekriterien, Protokolle und Spezial-Ergometrien zur Belastungsuntersuchung
  • III Leistungsdiagnostik
  • 8. Dreiphasigkeit der Energiebereitstellung
  • 9. Der muskuläre Energiestoffwechsel bei körperlicher Aktivität
  • 10. Funktionsdiagnostik akuter und chronischer Anpassung des Herz-Kreislauf-Systems an körperliche Belastungen
  • 11. Übertraining aus kreislaufmedizinischer Sicht - Übertrainingssyndrom
  • 12. Funktionsdiagnostik akuter und chronischer Anpassung der Atmungsorgane (Spiroergometrie)
  • 13. Chronische Anpassung der Atmungsorgane
  • 14. Laktat-Leistungsdiagnostik: Durchführung und Interpretation
  • IV Grundlagen der Trainingslehre
  • 15. Allgemeine Grundlagen, Planung und Organisation des Trainings
  • 16. Training der Hauptkomponenten der Leistungsfähigkeit - Trainingsmethoden und Trainingsberatung
  • V Ernährung
  • 17. Sport und Ernährung
  • 18. Makronährstoffe.
  • 19. Fette und Sport
  • 20. Proteine und Sport
  • 21. Mikronährstoffe
  • 22. Flüssigkeitshaushalt und Thermoregulation
  • 23. Sportsupplemente und Nahrungsergänzungsmittel
  • 24. Risikomanagement von Sportnahrungsprodukten
  • VI Immunsystem
  • 25. Sport und Immunsystem
  • VII Spezielle Bereiche der Sportmedizin
  • 26. Kindersportmedizin
  • 27. Die Frau im Sport
  • 28. Körperliches Training zur Therapie von Krankheiten und Beschwerden des Alters
  • 29. Behindertensport
  • 30. Doping und gesundheitliche Risiken
  • VIII Sport und Umweltbedingungen
  • 31. Sport und Umweltbedingungen
  • 32. Medizinische Aspekte des Sporttauchens
  • 33. Mittlere Höhenlagen - Höhenanpassung und Höhentraining
  • 34. Sport als Therapie bei chronischen Erkrankungen

Pressestimmen zur Vorauflage:

"Dieses hervorragende Werk ... dient dem angehenden Sportarzt als Curriculum und zukünftig auch als gut zusammengefasster Prüfungsstoff ... Mit einem Satz: Ein 'MUSS' in jeder sportärztlichen Bibiothek." Kärntner Ärztezeitung 5/2006

Die Heraugeber:

  • Prim. Doz. DDr. Manfred Wonisch, Ärztlicher Leiter der Internen Abteilung des Hartmannspital, Wien, Österreich
  • OA Dr. Holger Förster, Ordination für Kinder- und Jugendheilkunde und Sportmedizin, Salzburg, Österreich
  • Ao. Univ. Prof. Mag. Dr. Peter Hofmann, Institut für Sportwissenschaften, Graz, Österreich
  • Prim. Univ. Prof. Dr. Helmut Hörtnagl, Institut für Sport- und Kreislaufmedizin, Innsbruck, Österreich
  • DDr. Eveline Ledl-Kurkowski, Institut für Sportmedizin, Salzburg, ÖsterreichAo. Univ. Prof. Dr. Rochus Pokan, Institut für Sportmedizin, Wien, Österreich
Sicher einkaufen - Sicher bezahlen RechnungRechnung, Visa, Mastercard, EC-Card Wir sind Mitglied im Bundesverband E-Commerce und Versandhandel Deutschland e.V. (bevh) Bundesverband der Deutschen Versandbuchhändler e.V.