Kulturell adaptierte Verhaltenstherapie für Menschen mit Fluchterfahrung

Manual zur Stärkung von Resilienz und innerer Ausgeglichenheit!

Art.-Nr.:  791316
Wenige Exemplare auf Lager - schnell bestellen!
inkl. 7% MwSt.

Merkzettel

Produkt empfehlen:
per E-Mail

Produktbeschreibung

Ulrich Stangier, Schahryar Kananian, Marwan Yehya, Devon E. Hinton:
Kulturell adaptierte Verhaltenstherapie für Menschen mit Fluchterfahrung
2020. 184 Seiten, gebunden

+++ Neu Anfang Oktober - sichern Sie sich bereits jetzt Ihr Exemplar! +++

Psychische Störungen sind in Ländern, aus denen Menschen nach Europa flüchten, oft schambesetzt. Das erschwert es, darüber zu reden und störungsspezifische Behandlungsangebote wahrzunehmen. Sinnvoll ist daher ein niedrigschwelliger Ansatz, der die psychische Gesundheit Geflüchteter verbessert und der Entwicklung klinisch relevanter psychischer Erkrankungen vorbeugen soll.

Das Manual geht auf Besonderheiten bei der Behandlung und Beratung Geflüchteter ein, z.B. die veränderte Therapeut_innenrolle durch die Anwesenheit von Dolmetscher_innen. Interventionen zur Stärkung der Widerstandsfähigkeit und Förderung der Ausgeglichenheit helfen, besser mit Belastungen und Anforderungen zurechtzukommen.

Die Interventionen sind sechs Modulen zugeordnet: Psychoedukation, Problemlösetraining, Verhaltensaktivierung, Stretching, Meditation und Kognitiver Umstrukturierung. Auch kritische Therapiesituationen werden thematisiert. Es liegen Arbeits- und Audio-Materialien in Deutsch, Arabisch und Farsi vor.

Aus dem Inhalt:
Belastungsfaktoren von Geflüchteten • Diagnostik • Erklärungsansätze • Therapieprogramm • Einzeltherapie • Gruppentherapie • Erweiterungen • Evaluation des Programms • Material in Deutsch, Farsi und Arabisch