Neulich in der Sprechstunde.

Informative, nachdenkliche und lustige Schlaglichter der Medizin!

Art.-Nr.:  791334
Wenige Exemplare auf Lager - schnell bestellen!
inkl. 7% MwSt.

Merkzettel

Produkt empfehlen:
per E-Mail

Produktbeschreibung

Peter Teuschel:
Neulich in der Sprechstunde
2020. ca. 240 Seiten, kartoniert

Alles schräg hier oder was?


Es läuft nicht immer alles rund, nein, meistens läuft es sogar ziemlich schräg. Peter Teuschel, bloggender Psychiater aus München, hat einen scharfen Blick für alles, was seine PatientInnen und die Gesellschaft heutzutage bis zur Verbiegung bewegt.

Sie wollen es geradlinig? Dann greifen Sie nicht zu diesem Buch! Denn alles Angepasste hat keinen Platz darin oder wird auf die Schippe genommen. Teuschel blickt genau hin und gibt Anregungen zur Menschlichkeit – denn ohne sie bleibt in der Medizin und im Leben alles auf der Strecke.

So lesen Sie hier informative, manchmal nachdenkliche, bisweilen lustige, aber immer kurzweilige Schlaglichter auf die Medizin und darüber hinaus.

Wenn Sie wissen wollen, warum die häufigste Diagnose in der Psychiatrie gleichzeitig auch die dümmste ist, wo die „rote Frau“ den „schwarzen Mann“ ersetzt hat und welches Rezept man nirgendwo einlösen kann, dann sind Sie hier richtig!



Autor:

Peter Teuschel, Dr. med., ist Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie; nach seiner Tätigkeit als Chefarzt einer psychiatrischen Fachklinik ist er nun in eigener Praxis in München niedergelassen als Psychiater, Psychotherapeut und Coach.