Positive und negative Schemata. 75 Therapiekarten!

Wie uns frühkindliche Schemata prägen!

Art.-Nr.:  791349
Sofort lieferbar
inkl. 19% MwSt.

Merkzettel

Produkt empfehlen:
per E-Mail

Produktbeschreibung

Leokadia Brüderl:
Positive und negative Schemata.
75 Therapiekarten. Kartenset mit 75 Karten in stabiler Box, mit 32-seitigem Booklet. Kartenformat 16,5 x 24 cm.

Maladaptive und adaptive Schemata sind innerhalb der Schematherapie zentral für das Verständnis von Störungen und für die Planung des therapeutischen Veränderungsprozesses. Das vorliegende Kartenset stellt eine neue und kreative Möglichkeit für die vertiefende Arbeit mit negativen und positiven Schemata vor.

Die Schemata werden nach einer kurzen Einführung durch Fotos visualisiert, beschrieben, mit frühen Beziehungserfahrungen und mit schematypischen Aussagen ergänzt. Für aktivierte, maladaptive Muster des Erlebens werden Beispiele dysfunktionaler Bewältigung gegeben. Eine konkrete Anleitung zum Erstellen individueller Modus-Skizzen unterstützt schließlich das Erarbeiten und Visualisieren der Zusammenhänge von Schemaaktivierungen und aktuellem Erleben bei interpersonellen Konflikten.

Das Kartenset bereichert die erlebnisorientierte, schematherapeutische Arbeit mit Schemaaktivierungen und deren aktuellen Auswirkungen. Es ist sowohl in der Arbeit mit Erwachsenen als auch mit Kindern und Jugendlichen einsetzbar.

75 Therapiekarten:

  • Modul 1: Einführung
  • Modul 2: Negative, maladaptive Schemata
  • Modul 3: Positive, adaptive Schemata
  • Modul 4: Erstellen einer individuellen Modus-Skizze