Therapie-Tools Zwangsstörungen.

Mit E-Book inside und Arbeitsmaterial!

Art.-Nr.:  791392
Neu im August - reservieren Sie Ihr Exemplar!
inkl. 7% MwSt.

Merkzettel

Produkt empfehlen:
per E-Mail

Produktbeschreibung

Susanne Fricke:
Therapie-Tools Zwangsstörungen.
2021. 336 Seiten, kartoniert

+++ Neu im August - reservieren Sie Ihr Exemplar! +++

Zwangsstörungen gehören zu den häufigsten psychischen Erkrankungen. Therapeuten zögern jedoch oft, Patienten mit dieser Diagnose in Behandlung zu nehmen – häufig besteht die Sorge, dass die Therapie kompliziert sei. Susanne Fricke macht deutlich, dass Zwänge durchaus gut behandelbar sind.

In Deutschland erkranken etwa 2 Prozent aller Menschen im Laufe ihres Lebens an einer Zwangsstörung. Patient_innen mit dieser Diagnose gelten in der Psychotherapie gemeinhin als schwierig und ihre Zwänge als schlecht behandelbar. Susanne Fricke zeigt mit diesem Tools-Band, dass es durchaus zahlreiche Instrumente und Techniken gibt, um Zwangshandlungen und Zwangsgedanken in den Griff zu bekommen.
Die zweite Auflage bietet mit über 100 Arbeits- und Informationsblättern auch neue Materialien zur schematherapeutischen Behandlung von Zwangsstörungen.

Aus dem Inhalt:
Eingangsphase • Störungsmodell • Therapieziele und Behandlungsplanung • Behandlung • Abschlussphase