Borderline-Persönlichkeitsstörung.

Das Kurzlehrbuch.

Art.-Nr.: 791195
Sofort lieferbar.
inkl. 7% MwSt.

Produktbeschreibung

Thorsten Heedt
Borderline-Persönlichkeitsstörung.
Das Kurzlehrbuch.
2019. 294 Seiten, kartoniert

  • Basiswissen: Für angehende Fachärztinnen und Psychologen in Ausbildung und für alle, die mit Borderline-Patienten arbeiten
  • Von anderen lernen: Alles Wissenswerte über die 4 wichtigsten Therapien der BPS
  • Griffbereite Konzeption: Verliert sich nicht in Details, durch und durch ein Praxisbuch

Ihr Patient oder Ihre Patientin mit Borderline-Persönlichkeitsstörung lässt ein ruhiges, kontinuierliches Arbeiten an der Problematik kaum zu, verwirrt das Behandlungsteam, entwertet die Therapie oder droht bei anstehender Entlassung mit Selbstverletzung oder gar Suizid? Sie haben keine Zeit, erneut die umfangreiche Grundlagenliteratur zu lesen, und auch die Kollegen wissen gerade nicht weiter? Dann ist schneller Rat gefragt und dieses Buch ein Glücksgriff! Informativ, konzis und auf der Höhe der Forschung bietet dieses Buch einen schnellen und doch fachkundig-genauen Überblick über die Störung und die möglichen Vorgehensweisen in bestimmten Therapiephasen und -situationen. Es definiert, was eine Borderline-Persönlichkeitsstörung ausmacht und stellt das nötige neurobiologische Grundlagenwissen sowie die wenigen existierenden psychopharmakologischen Behandlungsansätze vor. Der Hauptteil führt in die vier wesentlichen Therapieansätze der BPS ein, die Ihnen schulenübergreifend eine Hilfe sind: - die DBT: Dialektisch-Behaviorale Therapie nach M. Linehan - die MBT: Mentalisierungsbasierte Therapie nach A. Bateman und P. Fonagy - die Schematherapie nach J. Young - sowie die TFP: Transference-focused Psychotherapy nach O.F. Kernberg Ein abschließendes Kapitel reflektiert, wie die Zukunft der Borderline-Therapie aussehen sollte: integrativ die erfolgreichen Prinzipien der wichtigsten Borderline- Therapieverfahren aufgreifend und zu etwas Neuem verbindend. Dieses kleine Buch geht einen großen Schritt in diese Richtung. Dieses Buch richtet sich an - Assistenzärzte - Fachärzte für Psychiatrie und Psychotherapie, Psychotherapeutische Medizin und Psychosomatik - Ärzte mit Zusatzbezeichnung Psychotherapie - Psychologen - Psychotherapeuten - ferner Patienten/Betroffene

Über den Autor:

Dr. med. Thorsten Heedt, MHBA, ist Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie und Facharzt für Psychotherapeutische Medizin. Er war bis Juni 2018 Leitender Oberarzt der Klinik Königshof Krefeld, dort zuständig für zwei offene allgemeinpsychiatrische Stationen mit u.a. kriseninterventorischem Behandlungsangebot für Borderline-Patientien. Seit Juli 2018 ist er Gutachter bei der DRV Rheinland. Er ist Autor von „Psychotraumatologie griffbereit“ und vermittelt auch in seinem zweiten prägnanten Kurzführer alles Wesentliche, was Sie über die moderne Therapie der Borderline-Persönlichkeitsstörung wissen müssen.

Sicher einkaufen - Sicher bezahlen RechnungRechnung, Visa, Mastercard, EC-Card Wir sind Mitglied im Bundesverband E-Commerce und Versandhandel Deutschland e.V. (bevh) Mitglied im Förderverein Stiftung Lesen