Innovation Ozon. Fortbildung auf DVD!

Kariesbehandlung mit Ozon - alle Fakten für Ihre Praxis!

Art.-Nr.: 710631

Der Einsatz von Ozon bei der Kariesbehandlung hilft, Zahnsubstanz zu erhalten und unschöne Füllungen zu vermeiden!

Sofort lieferbar.
inkl. 19% MwSt.

Produktbeschreibung

Dr. Werner Boch
Innovation Ozon. Grundlagen & Kariesdiagnostik ∙ Prophylaxe & Karies ∙ Einsatz in der Endodontie ∙ Abrechnung & Ausblick.
2014. DVD mit 4 Filmen (Laufzeit: ca. 100 Minuten) mit 4 CME-Punkten

Die konventionelle Kariesbehandlung durch Einsatz von Spritze und Bohrer ist eine schmerzhafte Angelegenheit. Auch wenn die therapeutische Intervention so minimalinvasiv wie möglich erfolgt, ist eine Entfernung der erkrankten Stelle, eine defektbezogene Präparation sowie der Einsatz eines Restaurationsmittel nötig.

Durch die Verwendung von Ozon kann Karies nicht-invasiv und wirksam behandelt werden. Das Gas inaktiviert bereits in kürzester Zeit kariogene Mikroorganismen, die befallene Zahnsubstanz muss nicht entfernt werden und unschöne Füllungen werden vermieden.

Ihre Vorteile:

  • Top-aktuell, praxisorientiert und herstellerneutral
  • Flexible und zeitsparende Lernmethodik
  • CME-Punkte gemäß BZÄK und DGZMK

Zahnärzte erfahren in dieser Fortbildung alles Wissenswerte über das innovative und wirkungsvolle Desinfektionsmittel Ozon. Dr. Werner Boch stellt Behandlungsprotokolle und Abrechnungsmöglichkeiten vor, informiert über aktuell erhältliche Ozongeräte und verdeutlicht, wie einfach und effizient der Einsatz von Ozon in der Zahnarztpraxis sein kann.

Aus dem Inhalt:

  • Film 1: Grundlagen und Kariesdiagnostik:
  • Praxiskonzept
  • Karies-Lokalisation
  • Kariesaktivität
  • Risikoprofil
  • Fissurenversiegelung
  • Diagnostik
  • Ozon in der Medizin
  • Eigenschaften von Ozon
  • Ozon in der Zahnmedizin
  • Vorstellung unterschiedlicher Hersteller
  • HealOzon
  • Film 2: Prophylaxe und Karies:
  • Mineralisationswaage
  • Fissuren und Grübchen
  • Initialer Fissuren- und Glattflächenkaries
  • Wechselwirkung mit Adhäsivsystemen
  • Okklusal- und Approximalkaries
  • Kavitätendesifektion
  • Dentinkaries
  • Zahnhalskaries
  • Vorgehen (Fallbeispiele)
  • Kinderbehandlung
  • Kieferorthopädie
  • Kontraindikationen
  • Film 3: Einsatz in der Endodontie
  • Anatomie
  • Ziele
  • Erfolgskonzepte
  • Desinfektion mit Ozon
  • Einsatz von HealOzon
  • Studien bzgl. der Wirksamkeit von Ozon
  • Aufbereitung, Zugang, Behandlungsprotokolle
  • Falldokumentation
  • Weitere Einsatzmöglichkeiten
  • Film 4: Abrechnung und Ausblick
  • Privatleistung
  • Private Vereinbarungen
  • Beispiel-Rechnungen
  • Ausblick
  • Zusammenfassung
  • Bonustracks I und II
  • Dokumentation des Einsatzes von Ozon in der Zahnarzt-Praxis



Der Autor:

Dr. Werner Boch, niedergelassener Zahnarzt in eigener Praxis in Ulm, Tätigkeitsschwerpunkt Präventive Zahnheilkunde, Zahnerhaltung, Funktionsdiagnostik und -therapie, Parodontologie, Nationale und internationale Vorträge über Prävention und den Einsatz von Ozon in der Zahnmedizin.

Zertifizierung: Kassenzahnärztliche Vereinigung Bayern

Die Fortbildung wird gemäß den aktuellen Leitsätzen und Empfehlungen der BZÄK, DGZMK und der KZBV einschließlich der gemeinsamen Punktebewertungsempfehlung des Beirates Fortbildung der BZÄK und der DGZMK durchgeführt und ist bei der Kassenzahnärztlichen Vereinigung Bayerns anerkannt. Die Fortbildung ist damit auch für andere Zahnärztekammern bzw. Kassenzahnärztliche Vereinigungen anerkennungsfähig. Auf diese Fortbildung werden 4 Fortbildungspunkte vergeben.

Systemvorausssetzungen:

Handelsüblicher DVD-Player, PC oder Laptop mit DVD-Laufwerk und entsprechender DVD Software

Sicher einkaufen - Sicher bezahlen RechnungRechnung, Visa, Mastercard, EC-Card Wir sind Mitglied im Bundesverband E-Commerce und Versandhandel Deutschland e.V. (bevh) Bundesverband der Deutschen Versandbuchhändler e.V.